Sie sind hier: Rathaus » Dienstleistungen

Kampfmittelbeseitigungsdienst beauftragen

Auf Grundstücken können Sie Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg finden, z.B. nicht explodierte Granaten oder Bomben.

Vermuten oder finden Sie Kampfmittel auf Ihrem Grundstück, müssen Sie sie sachgemäß entfernen lassen.

Verfahrensablauf

Sie müssen beauftragen:

  • Überprüfung Ihres Grundstücks auf Kampfmittelbelastung und
  • Beseitigung vorhandener Kampfmittel

Das Auftragsformular und nähere Informationen zur Kampfmittelbeseitigung in Baden-Württemberg finden Sie auf den Internetseiten der Regierungspräsidien.

Zuständigkeit

für das gesamte Land Baden-Württemberg: das Regierungspräsidium Stuttgart

Erforderliche Unterlagen

keine

Kosten/Leistung

Es entstehen Ihnen Kosten für die Luftbildauswertung, Beratung, Suche und Bergung der Kampfmittel.

Rechtsgrundlage
Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat dessen ausführliche Fassung am 24.03.2015 freigegeben.

Zurück