Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
13.02.2018

Bürger fragen Gemeinderat

Kategorie: Aktuelles

Foto: M.E. / Pixelio.de

Sagen Sie bei der nächsten Sitzung des Offenauer Gemeinderats am Dienstag, 20. Februar, 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, was Sie bewegt. Fragen und Anregungen erreichen Verwaltung und Ratsmitglieder bereits in der Woche vor der Sitzung entweder auf dem klassischen Postweg oder per E-Mail an post(at)offenau.de. Weitere Themen: die Lärmschutzwand an der Bachenauer Straße und Baugesuche Foto: M.E./pixelio.de

Foto: M.E./Pixelio.de

E i n l a d u n g
zur Gemeinderatssitzung am 20.02.2018
um 19:30 Uhr im Rathaus Offenau, Sitzungssaal


Im Rahmen der Bürgerfragestunde besteht die Möglichkeit, Fragen an die Gemeindeverwaltung zu stellen. Gerne werden Anfragen auch bereits in der Woche vor der Sitzung schriftlich oder per E-Mail (postoffenau.de) entgegengenommen und in der Sitzung beantwortet.
Die Bürgerschaft ist herzlich eingeladen

             
T a g e s o r d n u n g


TOP 1    Bürgerfragestunde

TOP 2    Lärmschutzwand Offenau-Nord, 2. BA
Vorstellung der Planung und des Baugesuchs für den Bauabschnitt im Bereich „Bachenauer Straße 3 bis 15“

TOP 3    Baugesuch
a)    Antrag auf Baugenehmigung nach § 49 LBO
    hier: Nutzungsänderung einer Bäckerei in einen Pizza-Döner-Laden
    Baugrundstück: Flst. 71, Hauptstraße 3

b)    Antrag auf Baugenehmigung nach § 49 LBO
hier: Umbau und energetische Sanierung Wohnhaus, Neubau Doppelgarage
Baugrundstück: Flst. 3944/3, Gartenstraße 21
c)    Antrag im Kenntnisgabeverfahren nach § 51 Abs. 1 und 2 LBO
hier: Neubau eines Wohn- und Bürogebäudes mit Doppelgarage
Baugrundstück: Flst. 6127, Von-Buseck-Straße 1

TOP 4    Förderdarlehen der Landeskreditbank
Hier: Höhe der Ausfallhaftung der Gemeinde Offenau


TOP 5    Errichtung der Anstalt ITEOS durch Beitritt der Zweckverbände KDRS, KIRU und KIVBF zur Datenzentrale Baden-Württemberg und Vereinigung der Zweckverbände KDRS, KIRU und KIVBF zum Gesamtzweckverband 4IT am 01.07.2018

TOP 6    Bekanntgaben der Verwaltung


Mit freundlichem Gruß

Michael Folk
Bürgermeister