Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
21.03.2019

Attentat auf Offenauer Buga-Karl

Kategorie: Aktuelles

Wie ein Frühstücksei zerstrümmerten unbekannte Täter die Mütze des Offenauer Repräsentanten für die Buga in Heilbronn. (Foto: Gemeinde )

Einen Schädelbasisbruch brachten unbekannte Täter dem Offenauer Vertreter des Buga-Zwergs bei. Wie einem Frühstücksei zertrümmerten sie dem am nördlichen Ortseingang stehenden leuchtend pinkfarbenem Gartenschau-Maskottchen Karl die hohe Zwergenmütze. Drei große und zwei kleine Löcher mit scharfen Kanten klaffen nun darin, Kunststoffsplitter quellen heraus. Lustig findet man im Offenauer Rathaus die Beschädigung des Buga-Repräsentanten und Gastes aus der Käthchenstadt keineswegs. Die Gemeinde hat Anzeige bei der Polizei erstattet. Erst Hinweise auf Tat und Täter würden wieder ein Lächeln auf die Gesichter im Offenauer Verwaltungsgebäude zaubern. Angaben zum Attentat entgegen nimmt man dort unter der Rufnummer 07136 95 40 0 oder beim Polizeiposten Gundelsheim unter der 06269 41041. (her)