Sie sind hier: Home

Briefwahl bei den Kommunal- und Europawahlen

Foto: Norbert Staudt/Pixelio.de

Wer seine Stimme(n) bei den Kommunalwahlen und der Eruopawahl am 26. Mai nicht in der Kabine, sondern schon vorher per Brief abgeben möchte, kann seinen Wahlschein auch hier über das Internet beantragen. Damit alle Stimmzettel noch per Post zugestellt werden können, ist eine Antragstellung online nur bis Montag, 20. Mai, 18 Uhr möglich

eingestellt: 9.4.2019

Wahlscheinantrag per Internet

Zu den Kommunalwahlen und zur Europawahl am 26. Mai 2019 können Wahlscheine neben den herkömmlichen Beantragungsarten schriftlich oder mündlich auch durch sonstige dokumentierbare Übermittlung in elektronischer Form beantragt werden (§10 Abs. 1 Kommunalwahlordnung).

Auch über die Homepage der Gemeinde Offenau ist die Beantragung eines Wahlscheines per Internet möglich. Beim Aufruf des Links öffnet sich ein Erfassungsformular für die Antragsdaten. Diese sind auf der Wahlbenachrichtigung vermerkt.

Es besteht die Möglichkeit, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Die Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Für die automatische Prüfung der Daten werden unter anderem zwingend die Eingabe der Wahlbezirks- und Wählernummer benötigt.

Sollten die Antragsdaten nicht mit dem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhält der Antragsteller automatisch einen Hinweis.

Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden anschließend per Deutscher Post zugestellt.

Sollte die Wahlbenachrichtigung zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht vorliegen, kann der Wahlschein auch formlos per E-Mail an buergerbuero(at)offenau.de beantragt werden.

Bitte die persönlichen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum und vollständige Wohnanschrift) nicht vergessen.

Fragen zum Antragsverfahren beantwortet gern das Bürgerbüro im Rathaus Offenau, Telefon 07136 95 40 -11 oder -23, E-Mail buergerbuero@offenau.de


Aktuelles

18.04.2019

Ein frohes Osterfest...

...wünscht die Gemeindeverwaltung Offenau allen Besucherinnen und Besuchern ihrer Homepage. Wegen des Feiertags an Ostermontag verschiebt sich der Erscheinungstermin für die nächste Ausgabe des Amtsblatts von Dienstag auf Mittwoch. Auch der Redaktionsschluss wandert damit um einen Tag weiter. Alle Schriftführerinnen und Schriftführer haben deshalb Zeit bis Dienstag, 23. April, 10 Uhr.

Veranstaltungen

NINA warnt vor Katastrophen

Foto: Landratsamt Heilbronn

Eine frühzeitige und umfassende Warnung bei Gefahren, wie z. B. Unwetter, Hochwasser, Großbränden und Unglücksfällen bietet nach Auskunft des Landratsamts Heilbronn jetzt auch über die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz NINA. Für iOS und Android-Geräte steht NINA in den jeweiligen AppStores kostenlos zum Download bereit. Weitere Informationen unter www.bbk.bund.de/NINA.

eingestellt: 30.1.2017

 

Infos & Service

Unser Bühnenprogramm 2019

Ihr Kulturteam Saline
aus dem Rathaus Offenau

Osterferien in der Bücherei

Foto: Pixabay

Noch rasch mit Lesefutter vor den Feiertagen eindecken sollten sich alle Bücherwürmer. Der Osterhase schaut auch in der Offenauer Gemeindebücherei vorbei und versteckt in der zweiten Ferienwoche den Schlüssel. Vor verschlossenen Türen stehen alle Bücherfreuende am 18., 23. und 24. April.

eingestellt: 12.4.2019

Einen bunten Strauß an Melodien...

...überreicht das Kolping-Blasorchester bei seinem Frühlingskonzert am Samstag, 4. Mai, 19.30 Uhr im Kulturforum Saline. Programm

Bürgerbüro + Standesamt geschlossen

Foto: Pixabay

Wegen einer Fortbildung der Mitarbeiterinnen
sind Bürgerbüro und Standesamt
am Mittwoch, 24. April, nicht besetzt.

eingestellt: 4.4.2019

Natur ganz nah

Auch 2019 ist Offenau wieder bei der Kulturregion Heilbronner Land mit dabei. Weiter

Was bringt 2019?

Foto: Pixabay.com

Der Arbeitskreis Offenauer Vereine weiß es heute schon und wirft in seinem Terminkalender ein Blick in die Zukunft und in das kommende Jahr 2019.

eingestellt: 20.11.2018

Mein Offenau bleibt online

Fotomontage: Gemeinde Offenau/Julia Lauerer/Pixabay.de)

Das Jubiläumsjahr 2017 ist zwar Geschichte. Das digitale Bilderalbum www.meinoffenau.de bleibt aber auch 2018 online und bietet jede Menge Platz für die schönsten Momente aus dem Gemeindeleben.

Literatur mobil

Hier gibt's Bücher und Zeitschriften für unterwegs. Neugierig? Weiter

Herzlich willkommen,

liebe Besucherin, lieber Besucher,...

Weiter