Sie sind hier: Leben » Baustellen / Straßensperrung

Baustelleninfos der Bahn

Tagesaktuelle Informationen zu den DB-Baustellen gibt es im Internet unter:
http://bauarbeiten.bahn.de/
Auf dieser Website kann auch ein kostenloser E-Mail Newsletter für individuell gewählte Strecken abonniert werden.

Servicenummer für Kunden (Regionaler-Ansprech-Partner, kurz RAN):
Telefon: 0621/ 830-1200
Mail: ran.rhein-neckar(at)deutschebahn.com

Baustellen/Straßensperrungen

Neue Querungshilfe entsteht in Ortsmitte

Foto: Gemeinde Offenau

In der Offenauer Ortsmitte beginnen am Montag, 23. März, die Bauarbeiten für eine barrierefreie Querungshilfe für Fußgänger. Vor dem Apothekengebäude in der Hauptstraße 9 wird dazu der Fahrstreifen der B 27 in Richtung Mosbach um bis zu drei Meter verschwenkt.

Die Bauarbeiten erfolgen in zwei Bauphasen. Eine Ampel regelt die Verkehrsführung auf der dann nur einen Fahrstreifen breiten Fahrbahn. Die Bauarbeiten dauern noch bis 5. Juni. Der Abschluss der Bauarbeiten ist in der zweiten Mai-hälfte vorgesehen. Fußgänger müssen sich auf Notbehelfe oder zweitweise Sperrungen einstellen.
Durch die Verschwenkung der B 27 entsteht in der Fahrbahnmitte Platz für eine Mittelinsel, die Fußgänger dann als Querungshilfe über die breitere Offenauer Ortsdurchfahrt dient.

Die Planung der Maßnahme berücksichtigt bereits die Ein- und Ausfahrten zum Kundenparkplatz des künftigen Geschäftshauses, für das in den letzten Wochen u.a. die Gebäude der Volksbank und der Sparkasse weichen mussten.

Gleichzeitig sollen die vorhandenen Bushaltestellen am Fahrbahnrand durch Verwendung von Bussondersteinen barrierefrei umgebaut werden. Der Gehwegbereich auf der Westseite der Bundesstraße wird dabei so weit angehoben, dass künftig ein stufenloser Zugang zu den angrenzen-den Gebäuden an der Hauptstraße wie die Apotheke und die Arztpraxis möglich sein wird. Ferner ist die vollständige Neuanlage des angrenzenden kleinen Platzes an der Einmündung zur Neckarstraße Bestandteil der Baumaßnahmen.

aktualisiert: 27.5.2020
eingestellt: 20.3.2020