Sie sind hier: Leben » Baustellen / Straßensperrung

Baustelleninfos der Bahn

Tagesaktuelle Informationen zu den DB-Baustellen gibt es im Internet unter:
http://bauarbeiten.bahn.de/
Auf dieser Website kann auch ein kostenloser E-Mail Newsletter für individuell gewählte Strecken abonniert werden.

Servicenummer für Kunden (Regionaler-Ansprech-Partner, kurz RAN):
Telefon: 0621/ 830-1200
Mail: ran.rhein-neckar(at)deutschebahn.com

B 27 gesperrt in den Sommerferien

Foto: Sebastian Göbel/Pixelio.de

Das Regierungspräsidium Stuttgart nutzt die Ferienzeit und erneuert von Montag, 30. Juli, 8.30 Uhr bis Mittwoch, 29. August die Fahrbahndecke auf der B 27 zwischen Neckarsulm und Bad Friedrichshall-Kochendorf. Die Fahrbahn weist hier Spurrinnen, Verdrückungen und allgemeine Unebenheiten auf. Zusätzlich werden  auch Sanierungsarbeiten am Überbau der Kocherbrücke und die Erneuerung eines Teilbereiches der Schutzplanken durchgeführt.

Der genannte Streckenabschnitt wird deshalb in diesem Zeitraum für jede Art von Verkehr gesperrt.

eingestellt: 24.7.2018

Umleitung und Verkehrsführung ab 30. Juli

Heilbronn Richtung Mosbach
Der Verkehr von Heilbronn mit Fahrtrichtung Mosbach wird in Neckarsulm nach der Aral-Tankstelle auf die K 2116 (Richtung Amorbach) bzw. auf die K 2117 (Richtung Plattenwald) nach Kochendorf (Amorbacher Straße) zur B 27 geleitet.

Mosbach Richtung Heilbronn
Der Verkehr von Mosbach mit Fahrtrichtung Heilbronn ist einspurig möglich. Auf Höhe Kochendorf-Süd wird der Verkehr unter der B 27 auf die K 2000 (Audi) weitergeführt.
Neckarsulm (K 2000/Audi) Richtung Mosbach
Der Verkehr von Neckarsulm (K 2000/Audi) mit Fahrtrichtung Mosbach wird auf die B 27 einspurig geführt.

Auffahrt B 27 Bad Friedrichshall-Mitte
Die Auffahrt von Bad Friedrichshall-Mitte auf die B 27 ist nur in Fahrtrichtung Mosbach möglich.

Abfahrt B 27 Bad Friedrichshall-Mitte
Die Abfahrt Bad Friedrichshall-Mitte von Heilbronn sowie Mosbach kommend ist möglich.

Die Maßnahme endet voraussichtlich am Mittwoch, 29. August.

Der Schienenersatzverkehr der Stadtbahn wird ebenfalls die Umleitungsstrecke nutzen.
Der Bund investiert hier in die Erneuerung der Infrastruktur rund 1,5 Millionen Euro.
Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer bereits jetzt um Verständnis für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen.

Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.