Sie sind hier: Kulturforum Saline » Bühnenprogramm 2020

Kulturforum geschlossen

Foto: Pixabay

Aufgrund der sogenenannten "Corona-Verordnung" des Landes Baden-Württemberg schließt die Gemeinde Offenau ihr Kulturforum Saline vorläufig. "Haziris Restaurant" im Kulturforum Saline darf nach der sogenannten "Corona-Verordnung Gaststätten" ab dem 18. Mai wieder öffnen.

aktualisiert: 18.5.2020

Weitere Veranstaltungen

Unser Haus haben 2020 auch andere Veranstalter gebucht:

Samstag, 28. März 2020
Jubiläumsshow "25 Jahre Majidah Oriental Dance Art"

Mehr Infos und Tickets (Weiterleitung außerhalb von www.offenau.de)

 

 

 

Bühne frei...

Foto: Stephanie Hofschläger/Pixelio.de

Cara - ABGESAGT, Konzert soll nachgeholt werden

Foto: Louise Mather

Freitag, 20. März, 20 Uhr
Kulturforum Saline

Cara
„A whole festival wrapped up in one band“ Bruce MacGregor, BBC Radio Scotland (UK)


Cara ist eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band. Die fünf MusikerInnen entführen mit Charisma und zauberhaftem Gesang, virtuosen Soli auf dem irischen Dudelsack, rasanten Geigenpassagen, ergreifenden Balladen und ihrem meisterhaften Spiel auf Gitarre und Bodhrán ihr Publikum mittenhinein in die nebelverschleierten Highlands.

Tickets: 18 Euro, frei Platzwahl

www.cara-music.com

Sell & Jenes - ABGESAGT und neuer Termin -

Foto: Sell & Jenes

ABGESAGT - Donnerstag, 21. Mai (Christi Himmelfahrt), 19 Uhr
Neuer Termin - Donnerstag, 13. Mai 2021, 19 Uhr

Neckarterrasse, Johann-Michl-Promenade

Sell & Jenes
Akustikrock vom Feinsten

Die charmante Akustikrockband, deren Mitglieder zum großen Teil im Weinsberger Klinikum am Weissenhof arbeiten, ist auf den Offenauer Bühnen schon längst zuhause. Auch 2020 Wiederhören mit ihrem kraftvoll-individuellem Coversound auf der Neckarterrasse an der Johann-Michl-Promenade. Cello, Akkordeon, Rhythmusinstrumente, Gitarren und mehrstimmiger Gesang bilden den Rahmen für eine Songauswahl, deren Interpretation mit diesem musikalischen Arrangement ihresgleichen sucht. Der augenzwinkernde Bandname ist Programm und Understatement. Sell & Jenes verbindet Stücke der Beatles, von Duran Duran, Metallica, Simply Red oder Chaka Khan mit deutschen Klassikern wie „Du kanns zaubere“ von BAP oder „Am Fenster“ von City zu einem ganz besonderen Hörerlebnis.

Eintritt frei.

www.sell-und-jenes.de

Galges Brass - ABGESAGT

Foto: Galges Brass

A B G E S A G T - Sonntag, 28. Juni, 11 Uhr
Neckarterrasse, Johann-Michl-Promenade

Galges Brass

In einer Kneipe wurde es geboren, aber beileibe nicht als Schnapsidee: Das Ensemble von Galges Brass serviert Rock, Pop und wenig Jazz mit einem guten Schuss Salsa-Kuba-Latin-Style.

Dem Weinsberger Galgenhölzle im Namen treu verbunden, sind die Musiker längst überall dort zuhause, wo Freunde eines zeitlosen Blechbläser-Sounds mit modernen Arrangements zusammenkommen.

Locker und mit viel Esprit bringen Brass, Schlagzeug und weitere Percussioninstrumente auf der Offenauer Neckarterrasse Stücke von Queen, Robbie Williams und den Blues Brothers zu Gehör – eben GALGIGgute Musik drei Stunden lang.

Eintritt frei

www.galgesbrass.de

Knurps Puppentheater -ABGESAGT

Foto: Knurps Puppentheater

Sonntag, 5. Juli, 11 Uhr
Neckarterrasse, Johann-Michl-Promenade

Knurps Puppentheater:
Die rosarote Himbeermilchkuh

Die zwei Waldgeister „Krawo“ und „Krawumm“ leben seit vielen hundert Jahren in einem tiefen Wald. Auf der Suche nach einem Abenteuer gelangen sie schließlich auf einen Bauernhof. Und dort geht die turbulente Geschichte mit Marioneten von Reinhald Michael Siegl vom Knurps Puppentheater erst so richtig los: Die Kuh Eugenie gibt nur noch rote Milch. Bei allen Turbulenzen steht aber eines fest: Ende gut, alles gut.

Für kleine und große Zuschauer ab vier Jahren. Dauer: 45 Minuten

Eintritt frei

Hinweis: Bei Dauerregen erleben die Waldgeister Krawo,Krawumm und „Die rosarote Himbeermilchkuh“ ihre Abenteuer im Kulturforum Saline.

www.knurps-puppentheater.de

Foto: JOA

Im September, 19.30 Uhr
Kulturforum Saline

Junge Orchesterakademie der Region Franken

Bereits zum neunten Mal gibt die Junge Orchesterakademie der Region Franken, kurz JOA, unter der Leitung von Michael Böttcher der klassischen Musik in der Offenauer Saline ein besonderes Forum.

Termin und Programm werden noch bekanntgegeben

Ticket: 10 Euro, freie Platzwahl

www.joa-online.de

Foto: Jim Zimmermann

Sonntag, 29. November, 19 Uhr
Kulturforum Saline

Tournee Theater Stuttgart:
Szenen einer Ehe

Nach den weltweit erfolgreichen Komödien „Achterbahn“ und „Glück“ von Eric Assous bringt das Tournee Theater Stuttgart mit „Illusionen einer Ehe“ ein neues Erfolgsstück des preisgekrönten französischen Starautors auf die Salinen-Bühnen.

Liebe und Treue, Freundschaft und Vertrauen, Wahrheit und Trugbild heißten die Mitspieler. Gemeinsam gelingt ihnen mit „Illusionen einer Ehe“ ein ebenso hintergründiges wie leichtfüßiges Theaterstück rund um Leidenschaft und Lüge, Intrige und Eifersucht.

Humorvolle Dialoge, feine Charakterzeichnungen, dazu ein raffinierter Handlungsaufbau, rasante Perspektivenwechsel und ausgefeilter Wortwitz: Diese Komödie ist vor allem eines: ein echter Genuss mit Minimalausstattung und Maximalwirkung. Ein Leckerbissen für drei Schauspieler – und fürs Publikum.

Ticket: 15 Euro, frei Platzwahl

Saalöffnung: ca. 18.30 Uhr

www.tourneetheater.net