Sie sind hier: Kulturforum Saline » Bühnenprogramm 2019

Unser Bühnenprogramm 2019

Ihr Kulturteam Saline
aus dem Rathaus Offenau

Akustikrock mit Charme

Weitere Veranstaltungen

Unser Haus gebucht haben 2019 auch andere Veranstalter:

Samstag, 19.1.2019
Frauenflohmarkt
12 bis 16 Uhr
www.flohmarktine-frauenflohmarkt.de

Samstag, 23.2.2019
Baby- und Kindersachenbasar
14 bis 16 Uhr
Hallenöffnung für schwangere Besucherinnen um 13.40 Uhr
Kita St. Anna, Offenau

Samstag, 23.2019
SBF Big Band Bad Friedrichshall

"Strike up the band"
19.30 Uhr
Gesang: Simone und Axel Schuh
Leitung: Klaus Graf
http://sbfbigband.de/

Sonntag, 31.3.2019
Osterbasar mit Fohmarkt
Ev. Frauenkreis Offenau
13 Uhr

Samstag, 6.4.2019
Oldie-Night mit SROF
20 Uhr
www.tgoffenau.de

Samstag, 4.5.2019
Frühlingskonzert

Kolping-Blasorchester Offenau
www.kbo-offenau.de

Donnerstag, 8.5.2019
Comedy und Kreispolitik
Konzert des "singenden Chefarztes" Dr. Peter Trunzer mit dem Saxofonisten Heinz Kübler
SPD-Ortsvereine Offenau, Bad Friedrichshall, Oedheim, Gundelsheim
Eintritt frei

 

 

 

Tief in den Sümpfen Louisianas

Foto: www.bildbetrieb.de

Kreolische Lebensfreude auf Akkordeon und Waschbrett zelebrieren wieder Zydeco Annie alias Anja Baldauf und ihre Formation, die Swamp Cats am Donnerstag, 7. Februar, 19.30 Uhr. Louisiana ist an diesem Abend im Offenauer Restaurant Saline nur einen Akkord entfernt.

Eintritt frei.
Eine Veranstaltung aus unserer beliebten Reihe "Entspannung pur mit Genuss und Kultur"

Um eine vorherige Tischreservierung im Restaurant Saline, Telefon 07136 96 79 0 44, wird gebeten.

www.zydecoannie.de

Poems on the rocks

Foto: Martin Oswald

Poems ont the rocks nehmen ihre Zuhörerinnen und Zuhörer am Samstag, 30. März, 20 Uhr, im Kulturforum Saline mit auf eine poetische Reise
durch die gesamte Geschichte des Rock – von den Sechzigern bis
weit ins Millennium.

Lyrisch deutsche Übersetzungen inmitten der herausragenden Rockklassiker durch Schauspieler Jo Jung, Stimme vieler Produktionen von ZDF, SWR und ARTE.

Die vier virtuosen Musiker des Projekts, allesamt aus der Oberliga der
Stuttgarter Musikszene, liefern den professionellen, groovigen Unterbau
ausgesuchter  Rockklassiker,  mit Tiefgang von u.a. David Bowie, Paul Simon,
Pink Floyd, Sting, Peter Gabriel und vieler anderer.

Tickets: 15 Euro, freie Platzwahl
Vorverkauf im Rathaus Offenau, Zimmer 002, Telefon 07136 95 40 19

Abendkasse am Konzertabend ab 18.30 Uhr im Foyer des Kulturforums Saline

www.poemsontherocks.de

Sell & Jenes: Akustikrock vom Feinsten

Foto: Sell & Jenes

Die charmante Akustikrockband, deren Mitglieder zum großen Teil im Weinsberger Klinikum am Weissenhof arbeiten, ist auf den Offenauer Bühnen schon längst zuhause. 2019 gibt es am Donnerstag, 30. Mai, um 18 Uhr ein Wiederhören mit ihrem kraftvoll-individuellem Coversound auf der neuen Neckarterrasse an der Johann-Michl-Promenade. Cello, Akkordeon, Rhythmusinstrumente, Gitarren und mehrstimmiger Gesang bilden den Rahmen für eine Songauswahl, deren Interpretation mit diesem musikalischen Arrangement ihresgleichen sucht. Der augenzwinkernde Bandname ist Programm und Understatement. Sell & Jenes verbindet Stücke der Beatles, von Duran Duran, Metallica, Simply Red oder Chaka Khan mit deutschen Klassikern wie „Du kanns zaubere“ von BAP oder „Am Fenster“ von City zu einem ganz besonderen Hörerlebnis.

Eintritt frei.

www.sell-und-jenes.de

Weißwurstfrühschoppen mit Sontheim's trollige Lemberger

Foto: Sontheim's Trollige Lemberger 1991

„Blasmusik, die ankommt“ verspricht die Kapelle aus Sontheim. Am Sonntag, 7. Juli, kommen die Blechbläser zum ersten Mal nach Offenau und mit ihnen hoffentlich viele gut gelaunte Zuhörerinnen und Zuhörer. Von zehn bis 13 Uhr locken die Musikerinnen und Musiker aus dem südlichen Landkreis Fans und solche, die es im nördlichen Landkreis noch werden wollen, an die schöne Offenauer Uferpromenade. Serviert werden neben volkstümlichen Blasmusikweisen mit Gesang im STil der Egeländer Musikanten auch zünftige Weißwürste. Die bereitet das Team des Restaurant Saline direkt an der Uferpromenade. Der Eintritt zum Konzert ist frei.


Eintritt frei
www.sontheims-trollige-lemberger1991.de

Theater PassParTu: Eine kleine Waldgeschichte

Heidi Callewaert-Zotz

„Seid ihr alle da?“ fragt das Eppinger Figurentheater PassParTu an diesem Sommersonntag, 28. Juli, um 11 Uhr nicht nur die kleinen Zuschauer. Von den Zuschauerreihen auf der neuen Neckarterrasse mitten hinein in einen idyllischen Wald nehmen die Puppenspieler ihr Publikum. So grün sind sich dessen Bewohner freilich auch nicht mehr.Sarah, die Haselmaus, liebt Haselnüsse. Deswegen lebt sie unter dem Haselnussbaum. Als eines Tages Max, das Eichhörnchen, im Haselnussbaum einzieht, ist es mit dem Hausfrieden vorbei. Denn auch Max liebt Haselnüsse. Sarah aber hat überhaupt keine Lust, ihre Haselnüsse mit einem Eichhörnchen zu teilen!

Diese amüsante Geschichte übers Streiten und übers wieder Versöhnen wird gespielt mit Naturmaterialien wie Holz, Nüsse und Stroh. Lieder und Live-Musik, dargebracht auf selbstgebauten Instrumenten, verleihen der Aufführung einen besonderen Charme.

Eintritt frei
www.theaterppt.com

Junge Orchesterakademie der Region Franken

Foto: Junge Orchesterakademie der Region Franken

Donnerstag, 12. September 2019, 19.30 Uhr
Kulturforum Saline

Bereits zum achten Mal gibt die Junge Orchesterakademie der Region Franken, kurz JOA, unter der Leitung von Michael Böttcher der klassischen Musik in der Offenauer Saline ein besonderes Forum.

 

 

 

Programm:

Antonin Dvorak:
Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104
Solist: Sebastian Erlewein

Aaron Copland:

Rodeo - Ballettsuite für Orchester

Henryk Mikolaj Górecki:
Three Dances for Orchestera

Ticket: 10 Euro

www.joa-online.de

Weihnachten mit HörBänd

Foto: Lucas Günzel

Am Ende eines weiteren turbulenten Bühnenjahres geht es bei der HörBänd gewohnt weihnachtlich zu. Mit jeder Menge lecker Plätzchen in den Backen schwingen sich die vier Weihnachtssänger und ihre Advents-Alice in ihren Bändschlitten, um den Menschen im Kulturforum Saline am Samstag, 14. Dezember, um 20 Uhr zu bringen, was sie zu dieser stillen Jahreszeit immer haben wollen: Altes Liedgut in traditionellen Sätzen, unterhaltsam aufgebrezelte Arrangements aus der Winter-Weihnachts-Wundertüte und groovige Eigenkompositionen, die zum Jahresausklang auch mal ganz besinnlich werden können. Nicht nur Kenner der A-cappella-Szene szene dürfen sich auf ein besonderes Konzerterlebnis freuen. Genreübergreifend verbinden Lana, Friedemann, Silas, Josh und Ohlsen Tradition mit Innovation und Spontaneität mit Professionalität. Mit großartigen Eigenkompositionen und ganz eigenen, kreativen Bearbeitungen scheinbar uralter Klassiker begeistert die mehrfach ausgezeichnete und „wohl weiblichste Boygroup der Welt“ ihre Fans und solche, die es werden wollen.


Saalöffnung: 19.15 Uhr
Ticketpreise werden noch bekanntgegeben