Aktuelles: Gemeinde Offenau

Direktzum Inhalt springen,zur Suchseite,zum Inhaltsverzeichnis,zur Barrierefreiheitserklärung,eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Offenau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
FaxnummerTermin buchen
Natur
Offenau
Kirche

Auf die Sättel, fertig, los!

icon.crdate22.04.2024

Auch 2024 tritt Offenau gemeinsam mit dem Landkreis dem Klimawandel entgegen.

STADTRADELN 2024

Ab 21. Juni tritt Offenau wieder kräftig dem Klimawandel entgegen

 

Vom 21. Juni bis 11. Juli sammelt Offenau gemeinsam mit vielen weiteren Städten und Gemeinden im Landkreis Heilbronn, dem Landkreis und der Stadt Heilbronn beim bundesweiten STADTRADELN Radkilometer.

Die Ziele: Für das Radfahren im Alltag begeistern und ein Zeichen für Klimaschutz und nachhaltige Mobilität setzen. Zudem geht es darum, beim Radfahren in Bewegung zu kommen und dem Wohlbefinden und der Gesundheit etwas Gutes zu tun.

 

Seien Sie dabei und treten Sie gemeinsam mit vielen anderen Bürgerinnen und Bürgern aus Offenau in die Pedale. Jeder Kilometer, der innerhalb dieser 21 Tage beruflich oder privat mit dem Rad zurückgelegt wird, zählt.

 

Die ausführlichen Spielregeln finden Sie unter https://www.stadtradeln.de/spielregeln.

 

Worum geht’s?

Ziel der bundesweiten Kampagne STADTRADELN ist es, Bürgerinnen und Bürger für das Radfahren im Alltag zu sensibilisieren und mehr Aufmerksamkeit für Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung in den Kommunen zu schaffen. Radeln Sie über einen Zeitraum von drei Wochen im Alltag möglichst viele Kilometer – egal ob zum Einkaufen, auf dem Arbeitsweg oder in der Freizeit! CO2-frei unterwegs sein, gleichzeitig etwas für die eigene Gesundheit tun und Freude am Radfahren haben – Mitmachen lohnt sich! Bilden Sie ein Team oder treten Sie einem Team bei.

 

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle, die in Offenau wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder zur Schule gehen.

 

Wie kann ich teilnehmen, wo melde ich mich an?

Beim STADTRADELN wird ausschließlich im Team geradelt, denn Klimaschutz und Radförderung sind Teamarbeit – aber schon zwei Personen sind ein Team! Unter www.stadtradeln.de/radlerbereich können sich alle Teilnehmenden registrieren, einem bereits vorhandenen Team ihrer Kommune beitreten oder ein eigenes Team gründen. Eine Person, die ein Team neu gründet, ist automatisch Team-Captain.

Alternativ kann dem „Offenen Team - Offenau“ beigetreten werden.

 

Aber auch ohne Internetzugang können sich Fahrradfreunde auf die Kampagne aufschwingen, und sich die Anmeldebögen (für jede STADTRADELN-Woche gibt es ein eigenes Formular) herunterladen (s.u. "Wie funktioniert das Kilometersammeln?") oder telefonisch im Rathaus Offenau bestellen unter 07136 95 40 19.

 

Anmeldungen sind bereits jetzt und über den gesamten STADTRADELN-Zeitraum (21. Juni bis 14. Juli) möglich. Sie können also jederzeit einsteigen!

 

Wann wir geradelt?

Offenau und viele weitere Kommunen im Landkreis Heilbronn sowie die Stadt und der Landkreis Heilbronn radeln gemeinsam vom 24. Juni bis zum 11. Juli 2024. Die Eingabefrist für die geradelten Kilometer endet sieben Tage nach dem Ende des STADTRADELN, also am 18. Juli.

 

Wie funktioniert das Kilometersammeln?

Geradelte Kilometer können mit Kilometerzählern, Radcomputern, der STADTRADELN-App, einem Routenplaner oder durch Schätzung ermittelt werden.

Online können die Kilometer im Radelkalender unter www.stadtradeln.de/radlerbereich eingetragen werden. Oder Sie laden sich einfach die STADTRADELN-App herunter, tragen dort Ihre Kilometer ein oder tracken Ihre Strecken. Wie häufig und wie detailliert die Kilometer eingetragen werden, entscheiden Sie selbst. Es kann jede Fahrt einzeln, die gesamten Kilometer eines Tages oder auch eine Woche als Gesamtsumme eingetragen werden.

Radelnde ohne Internetzugang können der STADTRADELN-Koordination im Rathaus Offenau wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen (PDF-Datei (PDF-Datei)) (PDF-Datei; nicht barrierefrei) melden.

Kilometer können bis einschließlich 18. Juli 2024 nachgetragen werden, sofern Sie innerhalb des dreiwöchigen STADTRADELN-Zeitraums geradelt wurden.

 

Es ist auch möglich, die geradelten Kilometer für mehrere Radelnde im selben Account einzutragen. Dies ist z.B. für Familien oder Schulklassen von Bedeutung. Dafür muss die genaue Anzahl an Personen, für die Kilometer eingetragen werden, angegeben werden.

 

Es können auch Unterteams (z.B. Abteilungen einer Firma, Klassen einer Schule) gegründet werden können. Die Kilometer zählen dann sowohl für das Unterteam als auch für das Hauptteam.

 

Welche Kilometer zählen?

Jeder Kilometer, der innerhalb der 21 Tage beruflich oder privat mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, zählt. Einzig die Kilometer von (Rad)Wettkämpfen und Trainings auf stationären Fahrrädern zählen beim STADTRADELN nicht.

Wo die Radkilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze. Damit zählen z.B. auch die geradelten Kilometer während einer Urlaubsreise.

 

Wer gewinnt beim STADTRADELN?

Beim Radeln gewinnen alle: Es hält fit, ist umweltfreundlich und spart Zeit und Geld.

 

Das Klima-Bündnis prämiert in fünf Größenklassen die fahrradaktivsten Kommunalparlamente sowie Kommunen mit den meisten Radkilometern (absolut). In beiden Kategorien werden zudem die jeweils beste Newcomer-Kommunen je Größenklasse geehrt. Mit jedem geradelten Kilometer unterstützen Sie also Offenau im deutschlandweiten Kommunalwettbewerb.

 

Zusätzlich zeichnet der Landkreis Heilbronn Teams in den folgenden Kategorien aus:

  • Radaktivstes Team, mit mind. 5 aktiven Radelnden (meiste Kilometer/Teammitglied)
  • Radaktivste Kommune (meiste Kilometer/Einwohner/in)
  • Radaktivste Schule (meiste Kilometer/Teammitglied*)
  • Radaktivste/r Kindergarten/ KiTa (meiste Kilometer/Teammitglied*)
  • Radaktivstes Unternehmen (meiste Kilometer/Teammitglied*)*Team mit mindestens 5 Teilnehmenden
 

Was ist das Schulradeln?

Beim Sonderwettbewerb Schulradeln werden dieses Jahr unter alle angemeldeten Schulen in Baden-Württemberg die „Fahrradaktivsten Schulen“ gesucht und prämiert. Das Schulradeln läuft zeitgleich mit dem STADTRADELN, sodass alle von Schülerinnen und Schülern geradelten Kilometer mit in die Gesamtwertung zählen.

Für die Teilnahme setzen die Schulen bei der Erstregistrierung zum STADTRADELN ein Häkchen bei „Schulradeln“ und melden aus der hinterlegten Schulliste ein neues Team an. Im Login-Bereich können dann auch Unterteams (z. B. Klassen, AGs) gegründet oder diesen beigetreten werden. Alle Radkilometer werden automatisch auch dem Hauptteam Schule zugerechnet.

Es zählen die Radkilometer von Schülerinnen und Schüler, Lehrkräften, Mitarbeitenden der Schule sowie Eltern.

Material zur Bewerbung (z. B. Plakat, Aktionsideen) erhalten Schulen unter https://www.movers-bw.de/bausteine-mit-aktionsfokus/schulradeln.

Weitere Infos zum Schulradeln gibt es unter www.stadtradeln.de/schulradeln‐bw

 

Wer liegt vorn? Wo gibt es weitere Informationen?

Alle wichtigen Infos über Anmeldung, Online-Radelkalender, Ergebnisse und vieles mehr finden Sie unter www.stadtradeln.de/offenau.

 

Und wer radelt aus Offenau schon kräftig mit?

Alle Teams mit einem Klick auf einem Blick gibt es unter www.stadtradeln.de/offenau