Schulsozialarbeit: Gemeinde Offenau

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Schulsozialarbeit an der Grundschule Offenau

Mein Name ist Katja Ehemann, ich bin Erzieherin, systemische Pädagogin und systemische Fachberaterin. Ich bin bei der Kindersolbad gGmbH angestellt und bin seit Februar 2012 mit 50% Stellenumfang an der Grundschule Offenau tätig. Gespräche mit Schulsozialarbeit sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht. Beratende Angebote der Schulsozialarbeit sind freiwillig und kostenlos.

Durch meinen Träger, Kindersolbad gGmbH, stehen mir ein großes Schulsozialarbeiter Team, eine Fachberatung, Supervisionsmöglichkeiten sowie Fachtage und Fortbildungen  zur Verfügung.

Beratend bin ich ich tätig als

  • Ansprechpartner für die einzelne Kinder
  • Ansprechpartner für Klassen
  • Ansprechpartner für die Eltern bei  
    • speziellen Verhaltensauffälligkeiten ihres Kindes
    • Erziehungs- und Lebensfragen
    • aktuellen Klassenthemen
  • Kooperationspartner für Lehrer in sozialpädagogischen Fragen
  • Kontaktvermittlung zu anderen öffentlichen Diensten und Einrichtungen

Weitere Aufgaben sind

  • die Organisation und Durchführung von Sozialtraining, Präventionsarbeit und Klassenrat
  • gezielte Projektarbeit
  • Mitgestaltung und Teilnahme am Schulleben
  • Kooperation mit der Ganztagesbetreuung
  • Netzwerkarbeit ( Kontakte zu den Beratungsstellen in der Umgebung, Gemeinde,…)

Aktuelle Projekte

  • Benni Training (Sozialtraining in Klasse 1 und 2)
  • Klassenrat (demokratische Gesprächsrunde in Klasse 3 und 4)
  • Hand in Hand (Patenprojekt mit den Kitas)
  • Auszüge aus „Ich bin wertvoll“ und „locker bleiben“
  • Selbstbehauptungskurs mit U. Daub
  • Echt stark in Klasse 3
  • Giraffensprache ( gewaltfreie Kommunikation in Klasse 2)
  • Heimatdetektive (Kooperationsprojekt)
  • Gestaltung der Schulversammlung und Verabschiedung der Viertklässler

aktualisiert: 03.02.2022