Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
13.03.2016

Offenau hat gewählt

Kategorie: Aktuelles

Grafik: WinVWIS-Präsentation der Wahlergebnisse (Gesamtergebnis) für Offenau

71,86 Prozent aller 1.951 Wahlberechtigten in Offenau brachte die Wahl zum 16. baden-württembergischen Landtag am 13. März an die beiden Wahlurnen im Rathaus Offenau. Stärkste Kraft ist nach dem vorläufigen Ergebnis der Schnellmeldung von 19.02 Uhr die CDU mit 26,16 Prozent aller abgegebenen Stimmen, gefolgt von den Grünen mit 22,83 Prozent. Die AfD erreichte bei ihrem ersten Auftritt bei einer Landtagswahl in Baden-Württemberg

20,80 Prozent und ist damit der drittstärkste Stimmenblock in Offenau. Auf die SPD entfallen 15,72 Prozent.


Im Vergleich zu den vorangegangenen Landtagswahlen 2011 bleibt die CDU die Partei mit den meisten Wählerstimmen in Offenau, wenngleich sie beinahe 20 Prozentpunkte verliert (2011: 45,8 Prozent). Die SPD rutscht von Platz 2 (2011: 22,1 Prozent) auf Platz 4, die Grünen steigen in der Wählergunst um zwei Plätze von vier (2011: 16,6 Prozent) auf zwei oder um rund sechs Prozent.

Das Gesamtergebnis, getrennt nach den beiden Offenauer Wahlbezirken Briefwahl und Urnenwahl, lesen Sie hier als Tortendiagramm.