Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
29.11.2013

Müllmarkenverkauf ab 2.12.

Kategorie: Aktuelles

Müllmarken und Banderolen für das neue Jahr 2014 gibt es ab Montag, 2. Dezember, im Service Point Winter & Pfahl in der Hauptstraße 3 zu kaufen.

Die Gebühren betragen nach Auskunft des Abfallwirtschaftsbetriebs beim Landratsamt Heilbronn

Tonnengröße        Jahresmarke      Einmalbanderole
                          Gebühr / Farbe      Gebühr / Farbe
40 l   Restmüll      20,00 € lila         1,00 € pink
60 l   Restmüll      30,00 € lila         1,50 € blau
80 l   Restmüll      40,00 € lila         2,00 € lila
120 l Restmüll      60,00 € lila         3,00 € gelb
240 l Restmüll    120,00 € lila         6,00 € grün

60 l   Bioabfall     18,00 € orange     -- --
80 l   Bioabfall     24,00 € orange     -- --
120 l Bioabfall     36,00 € orange     -- --
240 l Bioabfall     72,00 € orange     -- --

50 l-Abfallsack für Restmüll           2,80 € (nur Einmalbanderole)
60 l-Sack für Gar-tenabfälle           1,80 € (nur Einmalbanderole)

Bei Jahresmarken, die erst im Laufe des Jahres 2014 gekauft werden, reduziert sich die Gebühr laut Pressemitteilung des Abfallwirtschaftsbetriebs für jeden Monat um ein Zwölftel. Banderolen aus dem Jahr 2013 gelten das ganze Jahr 2014 hindurch.

Die Banderolen für 2014 können bereits ab Dezember verwendet werden. Abfallsäcke für Restmüll und Säcke für Gartenabfälle gelten über den Jahreswechsel hinaus.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb weist darauf hin, dass ab Januar 2014 nur noch Abfalltonnen mit neuer Marke oder gültiger Banderole geleert werden.

Neben der Mengengebühr (Jahresmarke, Banderole)  wird durch einen weiteren, besonderen Bescheid noch eine Grundgebühr. Diese Rechnungen versendet der Abfallwirtschaftsbetrieb voraussichtlich im März 2014 an die Grundstückseigentümer.

Weitere Infos gibt es auf den Seiten des Abfallwirtschaftsbetriebs beim Landratsamt Heilbronn.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu den Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage der Entsorgungszentren, der Erddeponien und der Recyclinghöfe des Landkreises Heilbronn.