Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
15.01.2014

Kreuzung ohne Baum

Kategorie: Aktuelles

Foto: Gemeinde Offenau

Nicht mal eine Sekunde dauert es, bis sich die scharfen Zähne der Säge von Bauhofmitarbeiter Tobias Bolle an diesem Mittwochmorgen einmal durch Stamm und Efeubewuchs hindurch gefressen haben. Mit einem Krachen fällt der hohe Ahornbaum an der Kreuzung Holzstraße / Bahnhofstraße ganz nach Plan auf die Wiese zwischen Straße und Bahndamm, die Fallrichtung hatten die Kollegen zuvor durch ein Seil gesichert.

Die Fällung war notwendig geworden, weil der Baum bei Bauarbeiten  die Hälfte seiner Wurzeln eingebüßt hatte – zu viel, um seine Standfestigkeit zu garantieren. Das Bauhofteam musste deshalb die Säge ansetzen.