Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
23.12.2014

Gemeinderat verabschiedet Haushalt 2015

Kategorie: Aktuelles

Rund 14 Millionen Euro stark ist der Offenauer Gemeindehaushalt 2015. (Foto: FotoHiero / Pixelio.de)

Verspäteter Kurzbericht zur öffentlichen Gemeinderatssitzung am 25. November 2014 - Teil 2

Haushaltsplan 2015
Hier: Verabschiedung

Das Jahr 2015 kann kommen, die Gemeinde Offenau ist für seine Herausforderungen vorbereitet: Einstimmig verabschiedeten die Mitglieder des Gemeinderats den Haushaltsplan mit Haushaltssatzung für das neue Jahr. Bei ihren Beratungen packten sie auf das beinahe 14 Millionen dicke Finanzpaket, das die Verwaltung geschnürt und bei der Sitzung am 11. November zur Beratung eingebracht hatte, noch 15.000 Euro mehr darauf.

10.000 Euro davon sind für den Einbau einer Akustikdecke im katholischen Kindergarten St. Anna reserviert. Die Mittel dafür sind mit einem Sperrvermerk versehen; erst wenn die konkreten Kosten vorliegen, kann sie der Gemeinderat mit einem eigenständigen Beschluss frei geben.

Die zusätzliche Ausgabe finanziert die Neckargemeinde durch eine Umschichtung, und verschiebt die Anschaffung neuer Solarmodule für das Salinen-Restaurant auf einen späteren Zeitpunkt. Der Gemeinderat bleibt damit seiner bei den Beratungen zum aktuellen Haushalt 2014 ausgegebenen Selbstverpflichtung, künftige Haushalte ohne neue Schulden zu finanzieren, weiterhin treu.

Beständig bleiben ebenfalls die Hebesätze für die Grundsteuerbeträge mit 390 Prozent für land- und forstwirtschaftliche Betriebe (Grundsteuer A) bzw. Wohnbaugrundstücke (Grundsteuer B). Der Hebesatz für die Gewerbesteuer beträgt auch im kommenden Jahr 370 Prozent.

13.781.130 Millionen Euro stark ist der Gemeindehaushalt 2015. Davon entfallen auf den Verwaltungshaushalt 7.576.140 Millionen und auf den Vermögenshaushalt 6.204.990 Euro

Läuft alles wie geplant, kann die Gemeinde am Ende des Haushaltsjahres 2015 90 Euro als sogenannte Rücklage auf die hohe Kante legen.

Weitere Themen auf der Tagesordnung waren der Jahresbericht zum Hochwasserschutz und ein Bauleitplanverfahren der Nachbarstadt Gundelsheim. (her)