Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
31.07.2014

Flussgelaunter Aufbauendspurt

Kategorie: Aktuelles
Von: Redaktion

Foto: Gemeinde Offenau

Die acht Bühnenpodeste haben sie heute morgen um sechs Uhr aufgebaut, jetzt, kurz vor der Mittagspause, ist das Geländer dran: Mittendrin in den Aufbauarbeiten für das „Große Kinderfest“ am Wochenende im Rahmen von „Flussgelaunt am Neckar“,

der Gemeinschaftsveranstaltung der fünf Nachbargemeinden Offenau, Bad Friedrichshall, Bad Wimpfen, Bad Rappenau und Bad Wimpfen steckt das Team des Gemeindebauhofs Offenau.

Damit am 2. und 3. August auf der langen Johann-Michl-Promenade und unter den ausladenden  Uferbäumen flussgelauntes Treiben herrschen kann, gibt es noch einiges zu tun.

Zwar haben die Vereine, die auch beim Kinderfest mitmachen, ihre Buden und Zelte, die sie für das Kornlupferfest vor zwei Wochen aufgebaut haben, stehen lassen bzw. versetzt. Doch schließlich gibt es ja auch noch die Künstler und ihre Attraktionen, die mit ihren Auftritten das Große Offenauer Kinderfest zu einem einzigartigen Erlebnis machen - die Ballonmodellierer und das Kinderkettenkarussell, den riesigen  Luftballon, mit dem man übers Wasser laufen kann, die Brettspiele, die so groß sind wie ein Tischkicker, das Kasperchen, die Akustikrockband am Samstagabend. Für sie müssen Stellplätze ausgewiesen, Wasser- und Stromleitungen gelegt oder eben die Bühne aufgebaut werden.

„Und dann fehlt noch der Kassenpavillon für den Schiffspendelverkehr, der Toilettenwagen muss angeschlossen, die Beleuchtung überprüft werden“, zählt der stellvertretender Bauhofleiter Tobias Bolle auf. Doch weil alle Handgriffe sitzen und der ganze Aufbau wie am Schnürchen läuft, sind die Bauhofmitarbeiter auf dem Kinderfestgelände am Offenauer Neckarufer schon mal die ersten, die flussgelaunt sind.