Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
9.01.2015

Flagge am Rathaus weht auf Halbmast

Kategorie: Aktuelles

Foto: Gemeinde Offenau

Auf Halbmast hat die Gemeinde Offenau eine schwarz-rot-goldene Deutschlandfahne vor dem Rathaus setzen lassen. Mit der Trauerbeflaggung bis zum 10. Januar folgt die Gemeinde einer Empfehlung des baden-württembergischen Ministerpräsidenten aus Anlass des terroristischen Anschlags auf die Redaktion des französichen Satiremagazin "Charlie Hebdo" am 7. Januar in Paris.

Die Trauerbeflaggung hatte zunächst das Bundesinnenministerium für die obersten Bundesbehörden und deren Geschäftsbereich, sowie für die Anstalten, Stiftungen und Körperschaften des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Bundes unterstehen, für den Zeitraum vom 8. bis 10. Januar 2015 angeordnet.

Das baden-württembergische Staatsministerium schloss sich der Geste an und ordnete auch für die Dienstgebäude seines Landes Trauerbeflaggung an.

Nicht weisungsbefugt ist die Behörde des Ministerpräsidenten gegenüber den anderen Anstalten, Stiftungen und Körperschaften des öffentlichen Rechts in Baden-Württemberg, zu denen auch die Gemeinden gehören. Ihnen empfhielt das interne Schreiben aber, sich dem Beispiel der Landesbehörden anzuschließen.