Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
15.03.2016

Einladung zur GR-Sitzung am 22. März

Kategorie: Aktuelles

Um die Aufstockung des Kindergartenpersonals geht es unter anderem bei der nächsten Sitzung des Offenauer GEmeinderats. (Foto: Paul Marx / Pixelio.de)

Die neue Integrationsbeauftragte für die Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft stellt sich den Mitgliedern des Offenauer Gemeinderats bei ihrer nächsten Sitzung am Dienstag, 22. März, um 19.30 Uhr vor. Weitere Themen auf der Ratsagenda: die Aufstockung des Kindergartenpersonals und das Aufstellen von weiteren Mülleimern für Hundekot auf der Gemarkung.

Foto: Paul Marx/Pixelio.de

 

E i n l a d u n g
zur Gemeinderatssitzung
am 22.03.2016 um 19.30 Uhr
im Sitzungssaal des Rathauses Offenau

T a g e s o r d n u n g

TOP 1
Bekanntgabe der nichtöffentlichen Beschlüsse aus der Sitzung vom 8.3.2016

TOP 2
Vorstellung der Integrationsbeauftragten für die vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Frau Shany Mathew

TOP 3
Gewerbegebiet Offenau Süd - Erweiterung
Hier: Verkauf des Grundstücks Flst. 6144, Vorstellung des Bewerbers

TOP 4
Freiwillige Feuerwehr Offenau
Hier: Bestätigung der Wahl der stellvertretenden Kommandanten, deren Bestellung ins Amt und Verabschiedung der ausscheidenden stellvertretenden Kommandantin

TOP 5
Kindergärten in Offenau
Hier: Aufstockung des Personals

TOP 6
Fortschreibung des Hochwasseralarm- und Einsatzplans

TOP 7 Sporthalle und Kleinspielfeld
Hier: Genehmigung der Belegungspläne für das Sommerhalbjahr 2016

TOP 8
Aufstellung von Mülleimern für Hundekot auf der Gemarkung

TOP 9
Baugesuche
a) Antrag auf Baugenehmigung nach § 49 LBO hier: Nutzungsänderung einer bestehenden Gewerbeeinheit in eine Wettvermittlungsstelle mit Verweilcharakter (Vergnügungsstätte) Baugrundstück: Talweg 10/1, Flst. 3242
b) Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren nach § 52 LBO und Antrag auf Ausnahme gem. § 51 Abs.5 i.v.m. § 56 Abs.6 LBO hier: Neubau eines Einfamilienhauses mit zwei Garagen Baugrundstück: Austraße 20, Flst. 6155

TOP 10
Bekanntgaben der Verwaltung

Der öffentlichen Sitzung voraus geht eine nichtöffentliche Beratung, die im Anschluss daran fortgesetzt wird.

Mit freundlichem Gruß
Michael Folk
Bürgermeister