Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
30.06.2014

Echte Dusche statt künstlicher Brause

Kategorie: Aktuelles
Von: Redaktion

(Foto: Gemeinde Offenau)

Statt an der künstlichen Brause des Bauhofgießwagens durften sich die Blumen in den Pflanzbeeten der Gemeinde am Wochenende an einer echten Dusche von oben erfreuen: Rund 25 Liter prasselten bei den Regenschauern zwischen Freitag und Sonntag auf jeden Quadratmeter Offenauer Boden. Jetzt dürfen Blumen und Bäume erstmal aufatmen, und auch das Team des Gemeindebauhofs darf eine Pause einlegen.

Dreimal in der Woche waren sie zuletzt mit dem großen gelben Tankfass im Ort unterwegs, um alle gemeindeeigenen Beete, Pflanzkübel und frisch gesetzten Bäume mit dem notwendigen Nass in der seit einigen Wochen schon andauernden Trockenheit zu versorgen.

Ins Fass passen 3000 Liter Wasser, pro Gießtour muss es allerdings schon drei bis viermal befüllt werden. „Die große Runde mit allem dauert einen Tag“, berichtet der stellvertretende Bauhofleiter Tobias Bolle.

Die Gießpause wird voraussichtlich nur wenig länger dauern: Ab Donnerstag soll die Sonne schon wieder ihr lachendes Gesicht am wolkenlosen Himmel zeigen.