Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
30.01.2017

Bürger fragen Gemeinderat

Kategorie: Aktuelles

Sagen Sie bei der nächsten Sitzung des Offenauer Gemeinderats am Dienstag, 31. Januar, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, was Sie bewegt. Fragen und Anregungen erreichen Verwaltung und Ratsmitglieder bereits in der Woche vor der Sitzung entweder auf dem klassischen Postweg oder per E-Mail an post@offenau.de

Foto: M.E. / Pixelio.de

 

 

 

E i n l a d u n g

zur Gemeinderatssitzung am 31.01.2017

um 19.00Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Offenau

Im Rahmen der Bürgerfragestunde besteht die Möglichkeit, Fragen an die Gemeindeverwaltung zu stellen. Gerne werden Anfragen auch bereits in der Woche vor der Sitzung schriftlich oder per E-Mail (post@offenau.de) entgegengenommen und in der Sitzung beantwortet.

Die Bürgerschaft ist herzlich eingeladen.

T a g e s o r d n u n g

TOP 1 Bürgerfragestunde

TOP 2 Bekanntgabe der nichtöffentlichen Beschlüsse vom 06.12.2016

TOP 3 Satzung über die Erhebung von Gebühren für die öffentlichen Leistungen der Unteren Verwaltungsbehörde und der Unteren Baurechtsbehörde für die Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Bad Friedrichshall/Oedheim/Offenau (Verwaltungsgebührensatzung)

TOP 4 Wahl des weiteren Vertreters und dessen Stellvertreters für die Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes "Unteres Sulmtal"

TOP 5 Förderdarlehen der Landeskreditbank

Hier: Höhe der Ausfallhaftung der Gemeinde Offenau

TOP 6 Forstlicher Betriebsplan 2017

Hier: Zustimmung gemäß § 51 Abs. 2 Landeswaldgesetz

TOP 7 Haushaltsplan 2017

hier: Beratung und Verabschiedung

TOP 8 Neuer Mobilfunkstandort der Deutschen Telekom

Hier: Stellungnahme der Gemeinde Offenau

TOP 9 Gutachterausschuss der Gemeinde Offenau

hier: Bestellung der Mitglieder des Gutachterausschusses für eine weitere Amtszeit von vier Jahren (bis 30.4.2020)

TOP 10 Baugesuche

a) Antrag auf Baugenehmigung nach § 49 LBO

hier: Anbau eines Schwimmbades

Baugrundstück: Kornstraße 3, Flst. 3822/4

b) Antrag auf Baugenehmigung nach § 49 LBO sowie Antrag auf Ausnahme und Befreiung

hier: Errichtung einer Überdachung des bestehenden Sitzplatzes mit Oberlicht in Holzbauweise.

Baugrundstück: Silcherstraße 2, Flst. 405

c) Antrag auf Baugenehmigung nach § 49 LBO

hier: Errichtung einer doppelseitigen Werbestele

Baugrundstück: Unter der Kaiserpfalz 1, Flst. 6144/2

d) Verfahrensfreies Vorhaben nach § 50 LBO sowie Antrag auf Abweichung, Ausnahme und Befreiung

hier: Errichtung eines Garten- bzw. Gerätehauses

Baugrundstück: Eichwaldstraße 8, Flst. 4759

e) Antrag auf Baugenehmigung nach § 49 LBO sowie Antrag auf Abweichung, Ausnahme und Befreiung

hier: Neubau eines 4-Familienhauses mit Fahrradraum und PKW-Stellplätzen

Baugrundstück: Austraße 21, Flst. 6149

f) Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren nach § 52 LBO sowie Antrag auf Abweichung, Ausnahme und Befreiung

hier: Neubau eines Wohnhauses mit Doppelgarage

Baugrundstück: Marmorweg 3, Flst. 6120

g) Antrag auf Baugenehmigung nach § 49 LBO

hier: Neubau eines 2-Familienhauses mit Garage und 2 Stellplätzen.

Veränderte Bauausführung

Baugrundstück: Marmorweg 9, Flst. 6124

h) Verfahrensfreies Vorhaben nach § 50 LBO sowie Antrag auf Abweichung, Ausnahme und Befreiung

hier: Errichtung eines Carports

Baugrundstück: Sandstraße 9, Flst. 3946/3

i) Verfahrensfreies Vorhaben nach § 50 LBO sowie Antrag auf Abweichung, Ausnahme und Befreiung

hier: Errichtung eines Carports

Baugrundstück: Am Edelberg 5, Flst. 1294/1

TOP 11 Bauleitplanverfahren von Nachbargemeinden

Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans für den Verwaltungsraum Bad Rappenau - Kirchardt - Siegelsbach

hier: Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gern. § 4 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Der öffentlichen Sitzung schließt sich ein nichtöffentlicher Teil an.

Mit freundlichem Gruß

Michael Folk

Bürgermeister