Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
8.01.2014

Besonderer Besucher mit schwarzem Gefieder

Kategorie: Aktuelles

Das Gefieder tiefschwarz, der Schnabel leuchtend rot: der Trauerschwan, der heute am Offenauer Neckarufer vorbei schaute, ist ein schöner Vertreter seiner Art. (Foto: Nadine Herwerth-Gajer)

Ein ungewöhnliches Federtier genoss die frühlingshaften Temperaturen an der Offenauer Uferpromenade am Nachmittag: ein schwarzer Schwan hatte sich unter die Stockenten und weißen Höckerschwäne am Ufer gemischt.

Der Vogel mit dem leuchtend roten Schnabel und tiefschwarzem Gefieder ist eigentlich in Australien zuhause. In Europa und Amerika wird das auch „Schwarzschwan“ und „Trauerschwan“ genannte Tier als Ziervogel gehalten. Der Besucher aus Übersee schien sich im Kreise seiner Offenauer Verwandten sehr wohl zu fühlen. Mal sehen, wie lange er bei ihnen zu Gast ist. (her)