Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
26.01.2017

Bäume werden zu Hecken

Kategorie: Aktuelles

Die Bäume fallen auf dem zugewachsenen Salinenkanal und machen Platz für eine Hecke, in der Wildtiere Schutz finden. (Foto: Gemeinde Offenau)

Platz zum Verstecken finden gefiederte und mit Fell bekleidete Wildtiere bald wieder auf dem ehemaligen Salinenkanal. Mit der Motorsäge rückt das Team des Offenauer Bauhofs derzeit den Bäumen und Sträuchern auf dem zugewachsenen Graben zwischen dem Betonwerk und der Neckarbrücke nach Bad Wimpfen zu Leibe.

 „Es gibt hier immer mehr Bäume und der Bewuchs verkahlt immer mehr“, begründet Bauhofleiter Rainer Beer die lange geplante Ausputzaktion. „Jetzt kann die Hecke von unten heraus wieder nachwachsen.“

Auf einer Strecke von 165,45 Metern fallen deshalb die meisten der wild gewachsenen Kirschen, Eschen und Pappeln. Ein paar bleiben freilich stehen, damit auch die Greifvögel ein Plätzlein zum Ausruhen haben.

Schon seit einigen Jahren steht die Renaturierungsmaßnahme auf der To-Do-Liste des Offenauer Bauhofteams. Doch das Wetter in der Winterzeit, wenn das Fällen von Bäumen gesetzlich erlaubt ist, machte dem Quartett stets einen Strich durch die Rechnung. Die klirrende Kälte derzeit hat die Erde endlich so weit gefroren, dass das Team endlich mit ihren schweren Bauhoffahrzeugen anrücken kann, ohne im Wiesenboden zu versinken. (her)