Sie sind hier: Rathaus » Aktuelles » Einzelansicht News
11.05.2015

Alles dreht sich um den Kreisverkehr

Kategorie: Aktuelles

Bildunterschrift (Bitte Foto halbspaltig setzen): Der Weg in den Talweg führt ab sofort nur noch über die ampelgesteuerte Kreuzung zwischen Schuhmarkt und TSR Tankstelle. (Foto: Gemeinde Offenau)

Die Einrichtung der Baustelle für den Kreisverkehr auf der B 27 hat begonnen – Verengung der Fahrbahn im Lauf der Woche

Noch nicht auf der B 27, aber im Wiesenstreifen nebenan sind die Bagger für den Kreisverkehr, der das neue Gewerbegebiet Offenau Süd-Erweiterung und das bereits bestehende Gebiet Talweg an die Bundesstraße anbinden soll, bereits seit vergangen Freitag am Graben.

Die ersten Meter für die Behelfsstraße, auf die während der Bauarbeiten ein Teil des Verkehrs um die kreisrunde Baustelle herumgeleitet wird, sind westlich der B 27 bereitet, gegenüber an der Wendeplatte im Talweg fahren heute Mittag ein kleiner Raupenbagger und schwere Lkw auf. Eine rot-weiße Absperrbake mit roten Warnlichtern oben drauf riegelt bereits die Abfahrt Talweg Süd ab. Während der Bauzeit führt der Weg in das Gewerbegebiet nur noch über die ampelgesteuerte Kreuzung zwischen HD Schuhmarkt und TSR Tankstelle.

Am Dienstag, 12. Mai, baut der Energieversorger Zeag die Straßenbeleuchtung entlang der B 27 ab. Auf der Bundesstraße selbst könnte es im Lauf der Woche enger werden, dann wollen die Mitarbeiter der mit den Arbeiten beauftragten Baugesellschaft Hauck aus Waibstadt die beiden Fahrbahnen auf die Mindestbreite verengen Der Zeitplan ist straff, am 31. Juli muss der Kreisverkehr fertig sein.