Sie sind hier: Rathaus online » Wifi kostenfrei

Kostenlos surfen im Rathausfoyer

Wer im Offenauer Rathausfoyer und in den übrigen öffentlichen Gebäuden der Neckargemeinde kostenlos im Internet unterwegs sein will, muss sich zunächst anmelden. (Foto: Gemeinde Offenau)

Offenau richtet freie Internetzugänge in öffentlichen Gebäude und am Neckarufer ein

Das neue Angebot im Rathaus Offenau ist unübersehbar, wenngleich es eigentlich unsichtbar ist: "Wifi free", kostenlose Besuche im Internet möglich, verkündet auf der Tür des Offenauer Rathaus ein großer kreisrunder Aufkleber genau über der Plakette mit den Öffnungszeiten.

Möglich macht den freien Zugang ins weiteweite Datennetz im Rathausfoyer, der Gemeindebücherei, dem Kulturforum Saline und auf dem Kornlupferfestplatz am Neckarufer ein Angebot, das der Kabelnetzbetreiber Unity Media für seine Geschäftskunden im Portfolio hat. Und der Umstand, dass das Unternehmen die Störerhaftung für seine Kunden übernimmt.

Wer im Offenauer Rathausfoyer und der Bücherei ab sofort kostenlos im Internet surfen will, muss sich allerdings zuerst anmelden. Die Anmeldung ist laut Unitymedia zwei Jahre gültig, soll an jedem drahtlosen Knotenpunkt, den der Kabelnetzbetreiber zur Verfügung stellt, funktionieren und verlangt vom Benutzer kein Geld. Auch von Werbeaktionen des Unternehmens soll er ausgenommen bleiben.

Durch die einzelnen Schritte der Anmeldung führt diese Beschreibung.

eingestellt: 4.7.2016