Sie sind hier: Freizeit / Tourismus » Neckarterrasse

Schnitt durch die angedachte Neckarterrasse

Plan

Visualisierung Neckarterrasse 1

Grafik: Orka Steganlagen

Visualisierung Neckarterrasse 2

Grafik: Orka Steganlagen

Visualisierung Neckarterrasse 3

Grafik: Orka Steganlagen

Eine Neckarterrasse für die Uferpromenade beim Festplatz?!

Unsere Uferpromenade lädt nicht nur zu einem Spaziergang am Neckar ein, sondern hat sich mittlerweile auch zur Veranstaltungsmeile (Kornlupferfest) und zu einem beliebten Freizeittreff für alle Altersklassen sowie zum Geheimtipp für Erholungssuchende und, während der warmen Monate, vor allem bei Jugendlichen zu einem beliebten Badeplatz entwickelt.

Die Offenauer schätzen von jeher den Neckar als Naherholungsmöglichkeit direkt vor ihrer Haustüre. Wäre da nicht ein Steg, der terrassenförmig in den Fluss hineinragen würde, eine tolle Bereicherung für die Johann-Michl-Promenade? Die Übergabe der Steganlage an die Bürgerschaft im nächsten Jahr wäre sicherlich ein Highlight anlässlich der Feier zum 1250-jährigen Bestehen der Gemeinde Offenau!

Je nach Größe und Ausstattung würde der Bau eines solchen Stegs (Größe: 20 Meter x 7 Meter) rund 150.000 Euro kosten. Würde Ihnen eine Steganlage am Neckar gefallen?

Was wünschen Sie sich noch für unsere Uferpromenade?
Schreiben Sie mir dazu Ihre Meinung und Ihre Ideen!

Mit freundlichen Grüßen

Michael Folk, Bürgermeister
E-Mail: Michael.Folk(at)Offenau.de


Im rechten Rand können Sie sich selbst sein Bild von der Idee einer "Neckarterrasse" in Offenau machen. (Entwurf Neckarsteg, Fa. Orka Steganlagen GmbH, Brandenburg)

eingestellt: 15.2.2016